Download Free Templates http://bigtheme.net/ Websites Templates
  • gimsenwirt

    Willkommen beim Gasthaus Gimsenwirt
  • 1
image

Die Wirtsleute und Gimsenwirt team

Die Familie Sigmond und Ihre Kollegen erwarten Sie im angenehmen Ambiente und freundlicher Bedienung.
image

Veranstaltungen

Gerne organisieren wir auch Eure Weihnachts- oder Geburtstagsfeier, Firmen- oder Familienveranstaltungen, Catering ist auch möglich.
image

Einrichtungen:

  • 15 Gästeparkplätze,
  • 3 Gästeräume (75 Sitzplätze),
  • Busse willkommen,
  • Haustiere können auch herein,
  • Terasse für 50 Personen
image

Küche Öffnungszeiten für November

Montag: 11:00-21:00
Dienstag: 11:00-21:00
Mittwoch: 11:00-21:00
Donnerstag: 11:00-21:00
Freitag: 11:00-22:00
Samstag: 11:00-22:00
Sonntag: 11:00-22:00
Durchgehend warme Küche
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017

Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Temperaturen langsam fallen, beginnt die Kürbiszeit. Doch viele wissen gar nicht, was alles in ihnen steckt.

Fragt man Leute nach Kürbis, werden die meisten wohl Halloween, Suppe oder Orange sagen. Doch das ist noch längst nicht alles, was es über Kürbisse zu sagen gibt. So ist nicht nur das Halloween-Fest samt Kürbislaternen und Gruselverkleidungen aus Amerika zu uns rüber geschwappt, sondern auch der Kürbis an sich. Die ersten domestizierten Kürbispflanzen gab es nämlich schon um zirka 10.000 vor Christus in Amerika. Zu Beginn wurden sie allerdings nur wegen ihrer Samen angebaut, das Fruchtfleisch war bei den wilden Formen noch sehr bitter. Erst durch gezielte Züchtungen entstand ihr typisch süßlich-nussiger Geschmack. Mittlerweile existieren etwa 800 verschiedene Speise- und Zierkürbisse.

Was wohl kaum einer weiß: Kürbisse sind Beeren. Ihre Früchte sind nämlich Panzerbeeren, ebenso wie Gurken. Zucchinis gehören übrigens auch zu der Gattung der Kürbisse.

Leckeres Rezept zum Ausprobieren:

Kürbis Risotto:

Sie brauchen folgende Zutaten (für 2 Personen):

  • 300 g Kürbis
  • 200 g Risottoreis
  • 1 Stück mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • ¼ l trockener Weißwein
  • 1 ½ Stück Gemüse-Suppenwürfel und Wasser oder 1,2 l fertige Gemüsebrühe
  • 20 g Parmesan
  • 4 EL Butter
  • 5g gemahlene Ingver
  • Salz, Pfeffer
  • frische Petersilie

Zubereitung:

Putzen Sie die Kürbis sauber und schneiden Sie die in kleine Würfeln. Die Zwiebel zunächst fein schneiden,  und für die Gemüsebrühe ½ Liter Wasser mit 1 ½ Suppenwürfel zum Kochen bringen.

Zwiebel in der flüssigen Butter anschwitzen, den Risotto-Reis beifügen und unter ständigem Rühren mit kochen, bis er glasig ist. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und einkochen, bis der Wein beinahe vollständig verdunstet. Gießen Sie Gemüsebrühe dazu, bis der Reis bedeckt ist und lassen Sie den Reis ca. 15 bis 20 Minuten köcheln. Dabei immer wieder umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eierschwammerl in Butter anbraten und anschließend mit dem fertigen Risotto-Reis (sollte bissfest, kernig sein und noch etwas Flüssigkeit enthalten) vermischen. Die übrige Butter und den Käse beimengen. Nach Wunsch nachwürzen. Mit frisch gehackter Petersilie und Parmesan garnieren.

Lassen Sie es sich schmecken!

3D Panorama



Geschmachsmonarchie - Sonderempfehlungen

In der Österreich-Ungarischen Monarchie ist aufgrund der verschiedenen Kulturen eine Vermischung der Küchen zu beobachten.

Wir haben einige interessante Gerichte der Staaten ausgesucht und mit den Rezepten unserer Großmütter gemischt und damit modern für unsere Gäste aufgepeppt. Somit entstehen folgende Köstlichkeiten für unsere Gäste:

 

Aus Ungarn:

Hortobagyi Husos Palacsinta: Fleischpalatschinken mit Paprikasauce (A, G, H, L)  

(pancakes filled with chickenragout, served with paprika sauce)

----------------------

Aus Ungarn:

Csirkepaprikas: Hühnerkeulenpaprikasch mit Butterspätzle und Gurkensalat (A, G, L )

(Chicken paprikash with dumplings and cucumber salad)

----------------------

Aus Ungarn:

Marhapörkölt: Rindsgulasch mit Butterkartoffeln und Krautsalat  (A, G, C, L, H)    

(Beef goulash with buttered potatoes and pickled cabbage salad)

----------------------

Aus Ungarn:

Székelykáposzta: Szegediner Gulasch mit Weißbrot   (A, G, L)                           

(Sauerkraut goulasch with sour cream and bread)

----------------------

Aus Ungarn:

Gundel-palatschinken: Nusscreme gefüllte Palatschinken  (A, C, G, H, E)                   

(pancakes filled with walnut cream, topped with chocolate sauce)

Photo Galerie

  • 1